Patentanwalt Hannover – Wir bringen Ihre Ideen auf den Punkt

Eine persönliche Betreuung und eine umfassende sowie kompetente Beratung in den Bereichen Patent- und Gebrauchsmusterrecht, Marken, Design und Arbeitnehmererfindungen ist unsere Grundlage, um für Sie die optimale Lösung zu finden.

Hoch motiviert fokussieren wir uns auf Ihr geistiges Eigentum, um es effektiv zu schützen und wirtschaftlich nutzbar zu machen. Ihre Interessen sind unsere Anliegen, die zuverlässig, zielstrebig und mit großem Engagement verfolgt werden - als Dienstleister steht für uns Ihre Zufriedenheit im Mittelpunkt.

Wir vertreten internationale Konzerne sowie mittelständische Unternehmen und Einzelerfinder gleichermaßen, jedoch stets nach den individuellen Bedürfnissen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Das Rad ist schon erfunden.

Also gut, machen wir eben was Neues. Sie haben schon eine Idee. Die wird nicht so selbsterklärend sein, wie der Nutzen des Rades. Da müssen wir etwas differenzierter herangehen. Das Ziel ist Ihr Nutzen als Erfinder oder als Erfinderin – ob es nun um ein Patent geht oder ein Schutzrecht für ein Design oder eine Marke.

 

Wir arbeiten als Team, Sie und ich. Wie gehen wir vor?

Es gibt viele gute Ideen, gerade auf den innovativen und wirtschaftlich interessanten Entwicklungsfeldern. Denken Sie an die Glühbirne oder das Telefon – die Ursprungsideen sind doch Schnee von gestern. Heute repräsentiert die Summe ungezählter Patente für LED’s und Handys den Nutzen der Ideen von Edison und Bell auf ganz andere Weise. Der Fortschritt ist die Folge und zugleich der Ursprung vieler neuer Ideen.

Wir beraten Sie im Bereich Patent- und Gebrauchsmuster, Marken, Design und Arbeitnehmererfindungen, um die optimale Lösung für Sie zu finden.

Unser Fokus ist darauf gerichtet, Ihr geistiges Eigentum effektiv zu schützen und wirtschaftlich nutzbar zu machen. Das Ziel ist es, Ihre Idee zu schützen, bevor sie öffentlich wird.

 

Hier setzen wir an.

Es gilt, Ihre Erfindung einzuordnen. Eine Erfindung, ein Design oder eine Marke ist keine Wiederholung, wenn es auch manchmal erst so aussehen mag. Es geht darum, Ihre Idee als das herauszustellen, was sie ist: etwas Neues.

 

Aber was gibt es nicht alles schon? Welche Ideen sind bereits geschützt?

Rechte Dritter sind zu beachten. Es kann sich sehr empfehlen, solche Rechte frühzeitig zu erkennen, um das angestrebte eigene Recht dagegen abzugrenzen und zu konturieren.

Wir beraten Sie unterstützend. Wir übernehmen für Sie die Recherche und die gutachterliche Einordnung von Parallelen und Unterscheidungsmerkmalen des verfolgten Schutzrechts gegenüber bestehenden Rechten Dritter.

Das ist der erste Schritt: Die Recherche. Umfassend, mit Sachkenntnis und Verstand. Wir setzen uns mit Ihrer Idee auseinander. Wir checken, was drumherum schon geschützt ist.

Was ist vergleichbar? Und – darauf kommt es jetzt an! - was unterscheidet Ihre Idee davon und macht sie schützenswert?

Das zu erklären, ist der zweite Schritt. Das ist mein Job als Patentanwalt im Anmeldungsverfahren. Die Anmeldung erklärt der Patentbehörde Ihre Idee.

Es geht darum, das technische Know-how, die Kenntnis des Anmeldungverfahrens und der Entscheidungskriterien der Patentbehörde kreativ einzusetzen, um die geeignete Perspektive zu finden, die Ihre Idee in das richtige Licht setzt.

Kleinigkeiten können große Wirkung haben. Da kann es helfen, hier und da die Struktur Ihres Konzepts in der Darstellung nur ein wenig zu verändern, um das Ziel zu erreichen.

Über die Funktion des Patentanwalts hinaus ermöglicht es uns meine Erfahrung, dass ich Sie auch in der Produktentwicklung selbst beratend unterstütze. Das war viele Jahre ein wichtiger Teil meiner Aufgabe als diplomierter Maschinenbauingenieur in den Entwicklungsabteilungen produzierender Unternehmen.

Man kann es sich leicht machen. Dann ist man schon zufrieden, wenn die Anmeldung nicht abgelehnt wird. Das machen wir nicht. Ein guter Schutz ist nicht nur an der erfolgreichen Anmeldung zu erkennen. Er ist in seiner Unterscheidungsfähigkeit gegenüber bestehenden Rechten klar konturiert. Schutz ist kein Selbstzweck. Er dient der wirtschaftlichen Nutzung. Da gilt es, lästige und teure Konflikte mit Mitbewerbern zu vermeiden. Eine klare Abgrenzung ist der bessere Schutz.

Zugleich ist ein gutes Patent so allgemein und umfassend, wie irgend möglich. So gilt es nicht nur für eine Nische, sondern sichert Ihnen den Raum einer breiten Nutzung und schafft Abstand zu den neuen Ideen anderer, ohne mit bestehenden Schutzrechten zu kollidieren. Da muss die Anmeldung die richtige Balance finden.

Sollte schon ein anderer zuvor die gleiche Idee gehabt haben, wie Sie, suchen wir einen Weg, damit Sie Ihre Pläne gleichwohl erfolgreich weiterverfolgen können. In diesen Fällen ist es das Ziel, Lösungsalternativen zu entwerfen und zu realisieren. Die Rechte Dritter werden hierzu geprüft, um für Sie eine alternative technische Lösung zu finden oder die bestehenden Rechte Dritter einzuschränken. Ebenso kann es sein, dass Ihr Plan die Nutzung von Rechten Dritter erfordert. Dann unterstütze ich Sie als Lizenznehmer.

Der dritte Schritt ist die wirtschaftliche Verwertung. Wenn Sie nicht selbst produzieren, vertrete oder begleite ich Sie in Lizenzverhandlungen. Wir passen gut auf, dass Gegenstand und Umfang der Lizenz technisch präzise definiert und gerichtsfest formuliert werden. Sie sollen nicht die Kontrolle über Ihre Idee verlieren. Auch die Lizenzgebühr muss passen. Da hilft es, den Markt zu kennen und das wirtschaftliche Potenzial Ihrer Erfindung einschätzen zu können.

Und wenn Ihre Idee so gut ist, dass der Wettbewerb nicht kampflos aufgeben will, wenn Ihre Rechte also verletzt oder bestritten werden? Dann sind wir mit unserer Anmeldung gut aufgestellt. Ich stehe weiter an Ihrer Seite. Wenn wir auch einen erfahrenen Rechtsanwalt brauchen, kooperiere ich mit den Rechtsanwälten Rosentreter & Partner.

 

Welchen Nutzen hatte der Erfinder des Rades?

Er musste nicht mehr schwer tragen.

Das reicht uns nicht. Für Ihre Idee wollen wir mehr.

Ihr Patentanwalt im Zentrum Hannovers.

Mark Rosentreter

Für weitere Informationen zum Beruf des Patentanwalts: www.patentanwalt.de